Öffentliche Stadtführungen Gruppenführungen für Erwachsene Führungen für Schulklassen frauenORT Osnabrück / Bad Iburg
Startseite Gruppenführungen für Erwachsene Hexenverfolgung in Osnabrück

Gruppenführungen für Erwachsene


Mandelduft und Kopfsteinpflaster Rathaus- und Altstadtführung 30 Jahre Krieg - 370 Jahre Frieden? "Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück" "Adlig, fromm und arbeitsam" Die Neustadt - Osnabrücks zweite Hälfte Landpartie über den Westerberg Der Gertrudenberg Streifzüge über historische Friedhöfe "Mord und Totschlag" Osnabrücker Kriminalfälle Hexenverfolgung in Osnabrück Einfach Sagenhaft Echte Osnabrückerinnen "Vom Pesthaus zum OP" Jüdisches Leben in Osnabrück Stolpersteine in Osnabrück "Go West" Von Sturzfliegern und Getreidespeichern

Kontakt Buchen einer Gruppenführung Geschäftsbedingungen Haftungsausschluss Impressum

Hexenverfolgung in Osnabrück

"Warum ausgerechnet Frauen?"

Dauer: 2 Stunden

In 200 Jahren der Verfolgung, kam es bei den Osnabrücker Hexenprozessen zu circa 300 Opfern.


Diese Frage zieht sich wie ein "roter Faden" durch die Führung. Denn fast ausschließlich Frauen werden im 16. und 17. Jahrhundert Opfer von Denunziation, Folter und Hinrichtung.

Die Führung ist ein Versuch, jene ideologischen Kräfte und gesellschaftlichen Veränderungen aufzuzeigen, die "ausgerechnet Frauen" ins Räderwerk der Verfolgung zogen und wie diese Frauen hilflos der Justiz ausgeliefert waren.

Kosten: Gruppe mit maximal 25 Personen 120,00 €