Öffentliche Stadtführungen Gruppenführungen für Erwachsene Führungen für Schulklassen frauenORT Osnabrück / Bad Iburg
Startseite Öffentliche Stadtführungen

Öffentliche Stadtführungen


Feuer! Feuer! Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück Friedenssaal- und Altstadtführung Von Pest, Cholera, Aids und Covid-19 "Mord und Totschlag" Streifzüge über den Hasefriedhof Der Gertrudenberg Der "Osnabrücker Handschlag" Hexenverfolgung in Osnabrück

Kontakt Buchen einer Gruppenführung Geschäftsbedingungen Haftungsausschluss Impressum

Öffentliche Stadtführungen

Corona-Regeln für unsere öffentlichen Stadtführung


Abstand
bestimmt in den nächsten Wochen das öffentliche Führungsangebot von ZEITSEEING.
Stadtführungen finden in Gruppen bis 20 Personen und meist nur unter freiem Himmel statt.
Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz!

Anmeldung zwingend erforderlich!
Nutzen Sie den Kartenvorverkauf
online oder in einer der Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe!

Zitate:

(1) Steinwascher, Gerd: Osnabrück und der Westfälische Frieden, Die Geschichte der Verhandlungsstadt 1641-1650, Osnabrücker Geschichtsquellen und Forschungen, Bd. 42, Osnabrück 2000, Seite 180

(3) Queckenstedt, Hermann [Hg.): Wider Feuer und Flamme: Brand-Versicherung im Osnabrücker Land, Osnabrück 2005, Seite 29

(2) Vogtherr, Thomas: Osnabrück im frühen und hohen Mittelalter, in: Gerd Steinwascher (Hg.): Geschichte der Stadt Osnabrück, Belm: Meinders & Elstermann 2006, Seite 77